Wiederansiedlung von Fischarten – Lachs

Der Atlantische Lachs steht seit geraumer Zeit im Fokus des Naturschutzes. Die natürlichen Bestände des beliebten Speisefisches sind durch Überfischung in den Weltmeeren bedroht. Atlantische Lachse sind aber nicht nur im Ozean zu Hause, sondern auch in Flüssen. Mitte der 1950er–Jahre galt der Atlantische Lachs in Deutschlands Flüssen als ausgestorben. Seit einigen Jahrzehnten werden verstärkt Versuche unternommen, um den Lachsen die Rückkehr zu ermöglichen. Die von Optik gestaltete Sonderbriefmarke wurde von der Deutschen Post im Januar 2014 veröffentlicht und weist auf das Thema hin. Ein zweites Motiv der Serie wird im Oktober 2014 erscheinen.

Auftraggeber: Bundesministerium der Finanzen, Berlin;
Deutsche Post AG, Bonn.
Foto: J. Mallwitz/Wildlife
Stempelillustration: Stephan Lomp/lomp.de